Saison 2016 der Bogenschützen ist abgeschlossen

  • Drucken

Vom 26. bis 28. August 2016 fanden im bayrischen Moosach bei München die Deutschen Meisterschaften der Bogenschützen des DSB statt. Nach den guten Platzierungen und Ergebnissen der Östringer Bogenschützen bei den davor sattfindenden Qualifikationswettkämpfen, wurden 3 unserer Sportler mit der Teilnahme an diesem finalen Wettkampf belohnt. 

Am Freitag startet Jannick Samstag in der Juniorenklasse männlich.

In diesem Sportjahr war er in diese Wettkampfklasse aufgestiegen, was bedeutet, dass er ab jetzt die volle Wettkampfentfernung von 70 Metern Entfernung schießen muss.

Der 1. Durchgang verlief erwartungsgemäß mit 302 Ringen, im 2. Durchgang machte ihm die extreme Hitze zu schaffen. Mit 288 Ringen  belegte er Rang 16 und schaffte es gerade noch ins Finale der Besten. Sein Gegner war der Erstplatzierte Schütze aus der Qualifikation, dieser schätze Jannik total falsch ein und lag schnell mit 0:4 Punkten zurück. Leider  konnte dieser noch mit guten Resultaten das Match für sich entscheiden und Jannik verlor das 1/8 Finale mit 6:4. Am Ende erreichte er einen tollen 9. Rang. 

Am Freitag startete auch die Seniorenklasse mit ihren Wettkampf.

Günther Karweg hatte es zum Ersten Mal in seinem Bogenschützenleben geschafft die Qualifikation zur DM zu erreichen. Er machte einen tollen Wettkampf und kam knapp an seine persönliche Bestleistung heran.

Mit 296 Ringen im Ersten und 291 Ringen im Zweiten Durchgang belegte er am Ende Rang 19 mit 587 Ringen. 

 

Phillip Werner startete am Samstag in der Jugendklasse männlich. Mit weiteren 57 Sportlern begann er um 9 Uhr seinen Wettbewerb. Am Samstag waren die Temperaturen noch knackiger und von den Schützen wurde viel Durchhaltevermögen abverlangt.  Mit 285 Ringen im Ersten Durchgang und 293 Ringen im Zweiten Durchgang  wurde er 39. mit 578 Ringen. 

Wir gratulieren allen Sportlern der SSG Vogel Östringen zur Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften 2016 in Moosach und wünschen ihnen weiterhin „Alle ins Gold“. 

AutogrammStunde mit Lisa Unruh

Am Samstag hatten alle Teilnehmer die Chance unserem Silbermädchen aus Rio „Lisa Unruh“ persönlich zu gratulieren und ein Autogramm zu bekommen. Sie ist die Ersten deutsche Bogenschützin  die bei Olympischen Spielen eine Einzelmedaille erkämpft hat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok